5. Sächsische Verpackungstagung

Die 5. Sächsische Verpackungstagung fand am 14. und 15. Dezember 1995 in Dresden statt und stand unter dem Thema

RENTABEL UNG SICHER VERPACKEN

Sicherheit und Rentabilität der Verpackungstechnik und der Verpackungsmaschinen, Kostenbeeinflussung im Verpackungsprozess und die Automatisierung von Verpackungsanlagen waren die Schwerpunkte in den Tagungsberichten. Erstmals nahmen Partner aus Osteuropa teil. Neu war auch die Thematik zur wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit Mittelosteuropa im Verpackungsbereich.

Aus dem Tagungsprogramm:

  • Konsequenzen aus der Umweltgesetzgebung für die Verpackungsindustrie (Goeke, B.)
  • Rentabilität und Sicherheit beim maschinellen Verpacken (Buchner, N.)
  • Aktueller Stand und Konsequenzen der europäischen Sicherheitsnormung für Verpackungsmaschinen (Rambock, H.)
  • Simulation mechanischer Transportbelastungen als Voraussetzung für rentables und sicheres Verpacken (Zobel, W.)
  • Sicherheitsgerechte und rentable Verpackungstechnik (Odenthal, H.F.)
  • Ganzheitliche Betrachtung von Ökonomie und Ökologie im Verpackungswesen (Krämer, E.)
  • Kostenbeeinflussung im Verpackungsprozeß (Schönlein, D.H.)
  • Die Anforderungen und der Einfluß des Handels auf eine rentable und sichere Verpackung (Tröster, N.)
  • Möglichkeiten und Grenzen der Automatisierung von Verpackungsanlagen (Hennig, J.)
  • Simulation mechanischer Transportbelastungen als Voraussetzung für rentables und sicheres Verpacken (Esfahlani, K.)

« zurück

Technologiezentrum DD

Mitgliederversammlung

Am Freitag, den 25.5.2018 um 14:30 Uhr fand unsere diesjährige Mitgliederver-
sammlung
im Technologiezentrum Dresden  statt.

Die Niederschrift zur Mitgliederversammlung ist hier nachzulesen: Protokoll

Bitte Adressänderung beachten!

Bitte beachten Sie, dass die WGFV seit 2015 eine neue Adresse hat und aktualisieren Sie den entsprechenden Eintrag in Ihrer Adressdatenbank.


WGFV e.V.
Kaßmann
Postaer Str. 12
01796 Pirna
Tel./Fax +49 3501 523500