9. Dresdner Verpackungstagung

Die 9. DVT fand am 2. und 3. Dezember 1999 in Dresden statt und stand unter dem Thema

RESERVEN IM VERPACKUNGSPROZESS ERSCHLIESSEN - PLANUNG UND GESTALTUNG OPTIMALER VERPACKUNGSANLAGEN

Mit der Thematik der 9. Tagung wurde dem Trend Rechnung getragen, dass Anwender von Verpackungsanlagen zunehmend komplette Leistungen erwarten. Zunehmend ist der Erfolg im Anlagengeschäft von der engen Zusammenarbeit aller beteiligten Partner abhängig. Die Tagung bot die Möglichkeit, die Forderungen, Erkenntnisse und Sichtweisen der einzelnen Glieder der Kette - vom Kunden bis zum Serviceanbieter - darzulegen und im Nachgang zu den Vorträgen in der Podiumsdiskussion zu vertiefen.
Der Erfahrungsaustausch zu diesen Problemen setzte sich am zweiten Tag im Ost-West-Workshop mit in- und ausländischen Spezialisten fort.

Aus dem Tagungsprogramm:

  • Interpack '99 - Fakten und Tendenzen (Schwarze, G.)
  • Anforderungen an Verpackungsanlagen (Mack, U.)
  • Kundennutzen durch Lieferung kompletter Anlagen (Odenthal, H. F.)
  • Kooperation der Partner im Anlagengeschäft (Schubert, G.)
  • Simulationsgestützte Anlagenplanung (Hennig, J.)
  • Effektivitätsbewertung von Verpackungsanlagen (Goldhahn, H.)
  • Service für komplette Anlagen (Kaleck, G.)
  • Podiumsdiskussion: Chancen deutscher Verpackungsanlagen auf dem Weltmarkt
    Moderation: Ackermann, U.
    Diskussionsteilnehmer: alle beteiligten Partner
  • Workshop: Trends auf dem Markt in Mittel- und Osteuropa, Moderation: Berndt, D.

« zurück

Technologiezentrum DD

Mitgliederversammlung

Am Freitag, den 25.5.2018 um 14:30 Uhr fand unsere diesjährige Mitgliederver-
sammlung
im Technologiezentrum Dresden  statt.

Die Niederschrift zur Mitgliederversammlung ist hier nachzulesen: Protokoll

Bitte Adressänderung beachten!

Bitte beachten Sie, dass die WGFV seit 2015 eine neue Adresse hat und aktualisieren Sie den entsprechenden Eintrag in Ihrer Adressdatenbank.


WGFV e.V.
Kaßmann
Postaer Str. 12
01796 Pirna
Tel./Fax +49 3501 523500