6. Dresdner Verpackungstagung

Die 6. DVT fand am 5. und 6. Dezember 1996 in Dresden statt und stand unter dem Thema

RESERVEN IN VERPACKUNGSANLAGEN ERKENNEN UND NUTZEN

Die Verpackungsmaschine und die Verpackungsanlage standen im Mittelpunkt dies Verpackungs-Tagung, insbesondere im Hinblick auf das Erkennen und die Nutzung von Reserven. Das geschieht am besten, wenn dabei Hersteller und Anwender zusammenarbeiten. In diesem Jahr erfolgte die Namensänderung von "Sächsische" in "Dresdner" Verpackungs-Tagung.

Aus dem Tagungsprogramm:

  • Entwicklungstendenzen bei Verpackungsanlagen auf der Interpack '96 (Berndl, E.H.)
  • Puffer in Verpackungsanlagen - Nutzen und Probleme (Rindlisbacher, W.)
  • Vorteile und Grenzen von Online-Verpackungsanlagen (Odenthal, H.F.)
  • Kleine Chargen und hohe Produktion - eine Herausforderung für den Maschinenbauer (Wilke, B.)
  • Anforderungen an flexible Verpackungstechnik aus der Sicht der Anwender (Landwehr, F.)
  • Flexibilität und Höchstleistung - ein Gegensatz? (Schubert, G.)
  • Podiumsdiskussion: Produkthaftung und Leistungsgarantien für Verpackungsanlagen (Moderation: Krämer, E.)
  • Osteuropa-Workshop: Kreislaufwirtschaftsgesetz und Verpackungsnovellierung - ein Vorbild für Europa? (Rech, B.)
  • Anforderungen an die Verpackungstechnik für den osteuropäischen Markt (Berndt, D.)

« zurück

Technologiezentrum DD

Mitgliederversammlung

Am Freitag, den 25.5.2018 um 14:30 Uhr fand unsere diesjährige Mitgliederver-
sammlung
im Technologiezentrum Dresden  statt.

Die Niederschrift zur Mitgliederversammlung ist hier nachzulesen: Protokoll

Bitte Adressänderung beachten!

Bitte beachten Sie, dass die WGFV seit 2015 eine neue Adresse hat und aktualisieren Sie den entsprechenden Eintrag in Ihrer Adressdatenbank.


WGFV e.V.
Kaßmann
Postaer Str. 12
01796 Pirna
Tel./Fax +49 3501 523500